Einfacher Austausch von Altkühlgeräten

SPECTRACOOL SLIM FIT

Schaltschrank-Kühlgeräte für die Industrie

Die SLIM FIT-Kühlgeräte sind für den weltweiten Bedarf der Industrie entwickelt worden und erleichtern mit Ihrer einfachen Handhabung, dem energieeffizienten sowie filterlosen Betrieb den Konstrukteuren und Schaltanlagenbetreibern die tägliche Arbeit.

Die Schaltschrank-Klimageräte sind ausschnittskompatibel zum Marktstandard, dies hat den Vorteil, das sich der Austausch marktgängiger Kühlgeräte sehr einfach gestaltet – mechanische Änderungen am Schrank sind nicht erforderlich. Zudem verfügt die SLIM FIT-Serie optional über ein integriertes Fernüberwachungssystem.  Mit diesem Fernüberwachungs-Comm-Board können die Kühlgeräte bequem per PC, Laptop oder Tablet von extern überwacht und gesteuert werden. Ungeplante Anlagenausfälle durch überhitzte Schränke können somit kostengünstig vermieden werden – egal, wo auf der Welt sich die industriellen Anlagen befinden.

Im Servicefall steht  ein weltweiter Service mit über 7.000 autorisierten Service-Technikern zur Verfügung.

Hier finden Sie die Broschüre:
https://www.mbi-gmbh.de/wp-content/uploads/MRO_SLIMFIT_MBI.pdf

Hier finden Sie mehr Informationen zum Produkt:
https://www.mbi-gmbh.de/schaltschrank-klimatisierung-kuehlung/schaltschrank-kuehlgeraete/schaltschrank-kuehlgeraete-spectracool-slim-fit-serie/

Zuverlässige Schaltschrankkühlung für Sonder-Anwendungen bei Schaltanlagenbetreiber

Schaltschrank-Kühlgeräte der RMA-Serie sind geeignet für unterschiedlichste Anforderungen sowie raue und extreme Umgebungen

(Indoor, Outdoor, Staub, Schmutz, Chemikalien, aggressive und korrosive Medien, extrem hohe und niedrige Umgebungstemperaturen, Bewegungen etc.)
 

Die Schaltschrank-Kühlgeräte der RMA-Serie stehen für eine zuverlässige Klimatisierung unterschiedlichster Anwendungen unter extremsten Umgebungsbedingungen. Durch ein modulares Baukastenprinzip kann sehr schnell auf jegliche Kunden-Anforderungen reagiert werden. Dabei können die Grundgeräte der RMA-Serie durch einen umfangreichen Optionen-Katalog einfach und schnell auf die jeweilige Kunden-Anwendung ausgerichtet werden.

Mit anderen Worten: Mit der RMA-Serie können Schaltanlagenbetreiber überall dort planen wo Standard-Kühlgeräte nicht funktionieren bzw. diese von vorne herein der Anforderungsspezifikation der Anwendung nicht gewachsen sind.

Die Schaltschrank-Kühlgeräte sind in den Kühlleistungen 650, 1200, 1800, 2500 und 3200 Watt erhältlich. Weitere Kühlleistungen sind in Planung. Das Grundgerät je Leistungsgröße besteht aus einem robusten und industrietauglich ausgeführten Stahlblech-Design für den Schaltschrankanbau. Optional können alle industrietypische Werkstoffe wie z. B. Edelstahl V2A oder V4A, Alu, GFK , GFP etc. realisiert werden.

Durch innovativ beschichtete Wärmetauscher-Register ist ein filterloser und wartungsarmer Betrieb möglich. Das hat den Vorteil, dass selbst bei extrem staubigen und schmutzigen Umgebungsbedingungen keine kühlleistungsreduzierende Filter eingesetzt werden müssen. Aufgrund eines energieeffizienten Aufbaus wird ein hoher Wirkungsgrad erzielt. Das spart Energie und Kosten im Betrieb gegenüber älteren Technologien.

Eine thermische Kondensatverdunstung ist ebenso integriert wie ein Türkontakt und ein Alarmkontakt. Die Standard-Schutzart gegenüber dem Schaltschrank ist IP54. Ein Schutzart-Upgrade auf IP55, IP65 oder IP66 wird durch eine entsprechende Option realisiert.

Die Betriebstemperatur im Standard liegt bei 15 C° bis 55 C°. Mittels der vorhandenen Erweiterungen aus dem Optionenkatalog können die Kühlgeräte komplett outdoorfähig ausgeführt werden und für einen Temperaturbereich von – 40 C° bis +60 C° eingesetzt werden.

Das Grundgerät ist bereits schockfest bis 1,7g. Reicht das nicht aus, wie z.B. bei beweglichen Schaltanlagen und hohen Beschleunigungen, kann das Kühlgerät mittels einer Option bis 3g schockfest gemacht werden.

Weitere Erweiterungsmöglichkeiten durch den Optionenkatalog im Überblick wie folgt:

  • Schutzpakete Innen-, Außenkreislauf, Lüfter
  • Outdoor-Schutz mit -40 C° Ausführung, Schaltschrankheizung, Outdoorhutzen
  • Schockfest bis 3g
  • Geräuscharme Ausführung
  • Elektronikcontroller, Fernüberwachung
  • Erhöhte Schutzarten durch Bauform IP55, IP65, IP66 gegenüber Schaltschrank
  • Gehäuse und Hauben nach Werkstoffanforderung
  • Lebensmitteldesign
  • +60 C° Ausführung
  • Drehzahlgeregelte Lüfterausführung + Regelung
  • Vibrationsarme Ausführung
  • Kompressor-Lifetime-Schutz

Die Zielsetzung der RMA-Serie ist höchste ausfallsichere Qualität zeitnah und vielseitig einsetzbar liefern zu können. Deshalb trägt die RMA-Serie auch das Gütesiegel „Made in Germany“.

Weitere Informationen wie technische Daten, Optionen-Übersicht und Einsatzgebiete findet man unter https://www.mbi-gmbh.de/schaltschrank-klimatisierung-kuehlung/schaltschrank-kuehlgeraete/schaltschrank-kuehlgeraete-rma-serie/

September – Schaltschrankkühlung der Extraklasse

Schaltschrankkühlung der Extraklasse

Schaltschrank-Kühlgerät SPECTRACOOL SLIM-FIT-Serie: das Allround-Talent ausschnittskompatibel zum Marktstandard!

Die Schaltschrank-Klimageräte der Serie SLIM-FIT wurden für industrielle Indoor-Anwendungen entwickelt und gibt es in den Kühlleistungen 300 W bis 4 kW. Die Standard-Spannungen sind 230 VAC, 115 VAC sowie 3-phasig 400/460 VAC.

SLIM-FIT bietet Maschinen- und Anlagenbauer sowie produzierenden Unternehmen in der Schaltschrankkühlung herausragende Vorteile:

Ausschnittskompatibel zum Marktstandard

Die Schaltschrank-Kühlgeräte sind in allen Leistungsgrößen ausschnittskompatibel zum Marktstandard. Somit sind keine mechanischen Änderungen am Schaltschrank für den Anwender erforderlich – eine einfache und unkomplizierte Integration in bestehende Anlagenkonzepte ist gewährleistet.

Internationale Standards

Desweiteren sind die Schaltschrank-Klimageräte UL/cUL-listed, d.h. die SLIM-FIT-Serie ist sofort einsetzbar ohne zusätzliche Abnahmekosten bei UL. Neben TÜV-geprüften Kühlleistungen gibt es weitere Zulassungen wie folgt: GOST, CE, Rohs-konform.

Weltweites Monitoring durch kostengünstiges Fernwartungsmodul

In der Standard-Ausführung sind die Schaltschrank-Kühlgeräte mit einem Smart-Controller ausgerüstet. Dieser beinhaltet umfangreiche Überwachungs- und Alarmfunktionen. Darüberhinaus steht optional ein kostengünstiges Fernwartungsmodul zur Verfügung, welches integriert im Kühlgerät, ein weltweites Überwachen und Steuern des Schaltschrank-Klimagerätes erlaubt. Egal wo der Schaltschrank mit unserem SLIM-FIT-Kühlgerät auf der Welt steht – jedes Kühlgerät hat eine eigene IP-Adresse und kann über diese global überwacht und gemanaged werden (Remote access control). Unliebsame Überraschungen sowie zeit- und kostenintensive Serviceeinsätze vor Ort gehören mit unserer SLIM-FIT Schaltschrankkühlung endgültig der Vergangenheit an. Kommuniziert wird dabei via USB und Ethernet mit marktüblichen Protokollen wie SNMP, Ethernet-IP, Modbus-TCP oder Profinet.

Energieeffizient und filterloser Betrieb

Die Schaltschrankkühlung mit SLIM-FIT erreicht durch Verwendung von energieeffizienten Rollkolbenkompressoren einen hohen Wirkungsgrad. Für viele industrielle Anwendungen ist ein filterloser Betrieb möglich da die Außenkreislaufkomponenten speziell beschichtet sind. Dadurch kann sich am Kondensator kaum Staub und Schmutz festsetzen. Für extrem staubige Umgebungen stehen optional auswaschbare Metallfilter zur Verfügung.

Ansprechendes Design

Das Design wirkt schlicht und ansprechend und eignet sich hervorragend für eine stets passende Maschinen-Integration. Die Luftführung sowie die Lamellentechnik wurden maximal optimiert – zusammen mit einer überdurchschnittlichen Lufteintritts- und austrittsfläche wird eine energieeffiziente Schaltschrankkühlung unterstützt.

Kompakte und platzsparende Bauweise mit 3 Einbaumöglichkeiten

Die SLIM-FIT Kühlgeräte können flexibel in den Schaltschrank eingebaut werden. Mit einer Referenz ist ein versenkter Einbau, teilversenkter Einbau oder Anbau möglich.

Globaler Kundenservice garantiert

Um unseren Kunden einen ganzheitlichen Lösungsansatz zu bieten, ist es in einem exportorientiertem Industrieland wie Deutschland unabdingbar, über den Verkauf der Schaltschrank-Kühlgeräte hinaus einen weltweiten Kundenservice bieten zu können. Hierzu stehen über 1000 Servicetechniker global bereit, um im Servicefall schnell vor Ort zu sein und die Ausfallzeiten so gering wie möglich zu halten. Darüberhinaus werden gängige Modelle und Ersatzteile auf Lager vorrätig gehalten und können im Bedarfsfall schnellstmöglich versendet werden.

 

Juli – Schaltschrankkühlung Outdoor von 50 Watt bis 16 kW

Schaltschrankkühlung Outdoor von 50 Watt bis 16 kW Kühlleistung (L35/L35)

MBI bietet eine große Auswahl von Schaltschrank-Klimageräten für die Schaltschrankkühlung. Unser Ziel ist es Outdoor-Schaltschränke sicher und zuverlässig zu klimatisieren.

Seit knapp 25 Jahren ist die MBI GmbH kompetenter Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Schaltschrank-Klimatisierungs-Aufgaben. Angefangen mit Filterlüfter und Austrittsfilter sowie Standard-Schaltschrank-Kühlgeräten für den Indoorbereich. Über die Jahre hat sich die Schaltschrankkühlung zur Kernkompetenz entwickelt. Viele erfolgreiche Kunden greifen auf diese Erfahrung regelmäßig zurück.

Ob für den Indoor- oder Outdoor-Bereich, die MBI GmbH hat für die verschiedensten Anwendungen passende Schaltschrankkühlungen in ihrem Produkt-Angebot.

Insbesondere für die Outdoor-Schaltschrankkühlung bietet die MBI GmbH mit das breiteste Produkt-Programm in Bezug auf Kühlleistung am Markt. Von der Klimatisierung kleiner Gehäuse mittels Peltier-Kühlgeräte von 50 – 200 W Kühlleistung bis hin zu robusten Allround-Schaltschrankühllungs-Lösungen incl. Heizung und NEMA4x bis 16 kW Kühlleistung findet der Kunde idR die passende Klima-Lösung.

Durch kompetente Beratung und unterstützende Tools wie beispielsweise dem Klima-Rechner wird die Kunden-Anwendung schnell erfasst, transparent aufbereitet und tragfähige Lösungsvorschläge erarbeitet und präsentiert. Unser Ziel liegt dabei immer darauf Schaltschränke und Gehäuse sicher und zuverlässig zu klimatisieren.

Im Bereich der Outdoor-Schaltschrank-Klimatisierung können Bedarfsträger auf folgende Standard-Produkte zurückgreifen:

Outdoor-Schaltschrank-Klimageräte V-Serie (Kühlleistung 400 W – 2 kW)
…energieeffizient, zuverlässig ,bedienerfreundlich und preiswert!

Outdoor-Schaltschrank-Klimageräte T-Serie (Kühlleistung 200 W – 16 kW)
…hohe Leistung, kompakte und robuste Ausführung, korrosionsbesändig durch Edelstahl NEMA4x, Schutzart IP56 (IP66 auf Anfrage), großer Temperaturbereich und zuverlässig für alle Outdoor-Situationen

Peltier-Kühlgeräte (Kühlleistung 50 W – 200 W)
… Spannungsbereiche 7 – 54 VDC, 230 VAC (88…264 VAC), Schutzart IP55 / IP65 Arbeitstemperatur -20 bis +70 °C, Zulassungen: CE, UL/cUL, Nema Type 12, 3R, 4, 4x

 

Vortex-Wirbelrohrkühlung – Alternative fürs Extreme!
…bei Umgebungstemperatur > 60 °C, schmutzig und feucht, kleine Gehäuse, hohe Kühlleistung auf engstem Raum, Ex-geschützten Applikationen!

Filterlüfter und Austrittsfilter (Luftleistung 12 – 950 m³/h)
…UV-resistent, Schutzart IP54 / IP55 (IP56 mit Wetterschutzhaube), Schnellmontage

Dachfilterlüfter / -austrittsfilter (Luftleistung 420 m³/h)
…hohe Schutzart IP54/IP55, kompakt, keine Einbautiefe, preiswert!

Schaltschrankheizungen (Heizleistung 15 – 400 W)
…mit Kabelausgang oder auf Klemme, ab 250 W incl. Lüfter, sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Bevorzugte Einsatzgebiete o.g. Produkte für die Outdoor-Schaltschrank-Klimatisierung:

  • Telekommunikation
  • Sicherheit und Verteidigungssysteme
  • Container-Klimatisierung
  • Verkehrsleittechnik
  • Parkkassenautomaten / Parkscheinautomaten
  • Krananlagen
  • Kabel-Wickelanlagen für Offshore-Windkraftanlagen
  • Schaltanlagenbau / Schaltschrankbau
  • Gießereien
  • Laser-Spektroskopie-Geräte für Recyclinganlagen
  • Analyse-Anlagen für Schiffsabgasmessungen
  • Ramm- und Ziehtechnik / Elektrische Vibrationsbären
  • Automation / Roboter
  • automotive / Automobilindustrie
  • Aufzug
  • Verpackungsmaschinen
  • Fördertechnik
  • Prozessleittechnik
  • Outdoor-Schaltschrankkühlung
  • Outdoor-Schaltschrankheizung zur Kondensatvermeidung
  • Ex-Atex-Anwendungen
  • + Anwendungen von aktuellen Anfragen noch ergänzen

 

 

Mai – Schaltschrankkühlung energieeffizient und preiswert

Schaltschrankkühlung energieeffizient und preiswert 

Mit Schaltschrank-Klimageräten von MBI können Anwender bei der Schaltschrankkühlung in doppelter Hinsicht sparen!

MBI setzt mit der Schaltschrank-Kühlgeräte V-Serie neue Maßstäbe in puncto Energieeffizienz und Preis/Leistung.

Durch Verwendung von energieeffizienten Rollkolbenverdichtern der Klasse T3 erreicht man mit der V-Serie einen sehr hohen Wirkungsgrad. Einen Wirkungsgrad mit einem Energie-Leistungsfaktor von bis zu 2,5 (Kühlleistung (Watt)/Leistungsaufnahme (Watt)). Gerade bei Schaltschrankkühlung Anwendungen > 35 C° Umgebungstemperatur schaffen die Schaltschrank-Kühlgeräte der V-Serie mehr Kühlleistung gegenüber dem Marktstandard. Gleichzeitig wird durch die energiesparende Kompressor-Technologie der Energieverbrauch erheblich gesenkt.

Am Beispiel eines 1600 W-Kühlgerätes wird das Einsparpotenzial gegenüber dem Marktstandard am Deutlichsten:

Schaltschrankkühlung im Vergleich bezügl. Energieverbrauch und Kühlleistung………………………………………………………………………………………………. nach Marktstandard………………………………. mit V-Serie…………………….
Nutzkühlleistung (L35/L35): 1600 W 1600 W
Nutzkühlleistung (L35/L50): 1250 W 1280 W
Leistungsaufnahme (L35/L35): 870 W 610 W

Das Ergebnis: mit dem 1600 W Schaltschrank-Klimagerät der V-Serie erzielt man eine Energieersparnis in der Schaltschrankkühlung von bis zu 43 % weniger Energieverbrauch.
Ein weiterer herausragender Vorteil für Anwender und Betreiber sind die attraktiven Anschaffungskosten. Bei der Entwicklung der V-Serie hat man bewusst auf “Spielereien” verzichtet und den Fokus auf das Wesentliche gelegt: Energieeffizienz, Bedienerfreundliche Handhabung, Zuverlässigkeit, robuste Ausführung und Preis/Leistung.

Das Ergebnis zeigt nachfolgendes Beispiel:

Schaltschrankkühlung im Vergleich bezügl. Preis/Leistung……………………………………………………………………………………………. nach Marktstandard…………………………………. mit V-Serie………………………
Nutzkühlleistung (L35/L35): 1600 W 1600 W
Nutzkühlleistung (L35/L50): 1250 W 1280 W
Energie-Leistungsfaktor (Kühlleistung (W)/Leistungsaufnahme (W) 1,83 2,5
Preis 1.150 € 850 €

 

Mit Schaltschrank-Kühlgeräten der V-Serie kann man ein Einsparpotenzial erzielen von bis zu ./. 35 %. Bei einem Jahresbedarf von 50 St. ergibt dies eine Kostenersparnis von 15.000 €, allein bei den Anschaffungskosten.

Neben der einfachen Montage-Handhabung erhält man mit der V-Serie ein sehr robustes Schaltschrank-Kühlgerät. Die Stahlblech-Haube ist industriegerecht ausgeführt und die Außenkreislaufkomponenten sind speziell beschichtet. Dadurch kann sich am Kondensator nur schwierig Staub und Schmutz festsetzen, so dass bei vielen Anwendungen ein filterloser Betrieb möglich ist. Darüberhinaus dient die Beschichtung als Korrosionsschutz so dass in Verbindung mit einem Outdoor-Package die V-Serie als preis-attraktive Outdoor-Schaltschrankkühlung  lieferbar ist.

Bevorzugte Einsatzgebiete für eine Schaltschrankkühlung mit der V-Serie sind wie folgt:

–        Maschinenbau
–        Schaltanlagenbau / Schaltschrankbau
–        Automation / Roboter
–        automotive / Automobilindustrie
–        Aufzug
–        Verpackungsmaschinen
–        Fördertechnik
–        Prozessleittechnik
–        Outdoor-Anwendungen (in Verbindung mit Outdoor-Package)

 

Januar – Schaltschrankkühlung der Extraklasse

Schaltschrankkühlung der Extraklasse

Schaltschrank-Kühlgerät SPECTRACOOL SLIM-FIT-Serie: das Allround-Talent ausschnittskompatibel zum Marktstandard!

Die Schaltschrank-Klimageräte der Serie SLIM-FIT wurden für industrielle Indoor-Anwendungen entwickelt und gibt es in den Kühlleistungen 300 W bis 4 kW. Die Standard-Spannungen sind 230 VAC, 115 VAC sowie 3-phasig 400/460 VAC.

SLIM-FIT bietet Maschinen- und Anlagenbauer sowie produzierenden Unternehmen in der Schaltschrankkühlung herausragende Vorteile:

Ausschnittskompatibel zum Marktstandard

Die Schaltschrank-Kühlgeräte sind in allen Leistungsgrößen ausschnittskompatibel zum Marktstandard. Somit sind keine mechanischen Änderungen am Schaltschrank für den Anwender erforderlich – eine einfache und unkomplizierte Integration in bestehende Anlagenkonzepte ist gewährleistet.

Internationale Standards

Desweiteren sind die Schaltschrank-Klimageräte UL/cUL-listed, d.h. die SLIM-FIT-Serie ist sofort einsetzbar ohne zusätzliche Abnahmekosten bei UL. Neben TÜV-geprüften Kühlleistungen gibt es weitere Zulassungen wie folgt: GOST, CE, Rohs-konform.

Weltweites Monitoring durch kostengünstiges Fernwartungsmodul

In der Standard-Ausführung sind die Schaltschrank-Kühlgeräte mit einem Smart-Controller ausgerüstet. Dieser beinhaltet umfangreiche Überwachungs- und Alarmfunktionen. Darüberhinaus steht optional ein kostengünstiges Fernwartungsmodul zur Verfügung, welches integriert im Kühlgerät, ein weltweites Überwachen und Steuern des Schaltschrank-Klimagerätes erlaubt. Egal wo der Schaltschrank mit unserem SLIM-FIT-Kühlgerät auf der Welt steht – jedes Kühlgerät hat eine eigene IP-Adresse und kann über diese global überwacht und gemanaged werden (Remote access control). Unliebsame Überraschungen sowie zeit- und kostenintensive Serviceeinsätze vor Ort gehören mit unserer SLIM-FIT Schaltschrankkühlung endgültig der Vergangenheit an. Kommuniziert wird dabei via USB und Ethernet mit marktüblichen Protokollen wie SNMP, Ethernet-IP, Modbus-TCP oder Profinet.

Energieeffizient und filterloser Betrieb

Die Schaltschrankkühlung mit SLIM-FIT erreicht durch Verwendung von energieeffizienten Rollkolbenkompressoren einen hohen Wirkungsgrad. Für viele industrielle Anwendungen ist ein filterloser Betrieb möglich da die Außenkreislaufkomponenten speziell beschichtet sind. Dadurch kann sich am Kondensator kaum Staub und Schmutz festsetzen. Für extrem staubige Umgebungen stehen optional auswaschbare Metallfilter zur Verfügung.

Ansprechendes Design

Das Design wirkt schlicht und ansprechend und eignet sich hervorragend für eine stets passende Maschinen-Integration. Die Luftführung sowie die Lamellentechnik wurden maximal optimiert – zusammen mit einer überdurchschnittlichen Lufteintritts- und austrittsfläche wird eine energieeffiziente Schaltschrankkühlung unterstützt.

Kompakte und platzsparende Bauweise mit 3 Einbaumöglichkeiten

Die SLIM-FIT Kühlgeräte können flexibel in den Schaltschrank eingebaut werden. Mit einer Referenz ist ein versenkter Einbau, teilversenkter Einbau oder Anbau möglich.

Globaler Kundenservice garantiert

Um unseren Kunden einen ganzheitlichen Lösungsansatz zu bieten, ist es in einem exportorientiertem Industrieland wie Deutschland unabdingbar, über den Verkauf der Schaltschrank-Kühlgeräte hinaus einen weltweiten Kundenservice bieten zu können. Hierzu stehen über 1000 Servicetechniker global bereit, um im Servicefall schnell vor Ort zu sein und die Ausfallzeiten so gering wie möglich zu halten. Darüberhinaus werden gängige Modelle und Ersatzteile auf Lager vorrätig gehalten und können im Bedarfsfall schnellstmöglich versendet werden.

 

Oktober – Filtermatten für Schaltschrank-Filterlüfter

… und Luftfiltrations-Anwendungen unter www.filtermatten-shop.de

…hohe Standzeiten – langlebig und sicher – preiswert! 

Der Filtermatten-Shop der MBI-GmbH führt hochwertige Produkte, online einfach zu bestellen und das zu einem attraktiven Preis.

Die Filtermatten gibt es als Rollenware in 5 m² (1 m x 5 m) und 40 m² (2 x 20 m) sowie als Ersatzfiltermatten zum einfachen Austausch bereits zugeschnitten für die gängigsten Schaltschrank-Filterlüfter-Fabrikate. Somit entfällt für den Kunden zeitraubendes Zuschneiden und er kann für seinen Maschinenpark, bei dem idR unterschiedliche Filterlüfter-Fabrikate in den Schaltschränken verbaut sind,Ersatzfiltermatten-Bedarfe bündeln und bequem online über unseren Shop bestellen. Neben dem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis spart sich der Kunde somit auch Zeit und Geld bei der Bestellabwicklung, da er nicht wie in der Vergangenheit die Ersatzmatten beim jeweiligen Hersteller als „teures Ersatzteil“ bestellen muss. Der Kunde bekommt dann innerhalb von wenigen Werktagen die Ersatzfiltermatten angeliefert.

Ein weiterer Vorteil für den Kunden ist, dass unsere Produkte für höchste Qualität sprechen.

Als Vliesstoff werden 2 Arten von Filtermatten geführt: F-Matten aus dem Vliesstoff Polyolefin (siehe Artikelnr. FM1…und RW1…) und F-Matten aus dem Vliesstoff Polyester (siehe Artikelnr. FM2… und RW2). Als Polyolefin-Filtermatten verwendet der Filtermatten-Shop die Marken P15/350S für Standard-Filtermatten G3 oder Filtermattenrollenware G3 sowie die P15/500S für Feinfiltermatten G4 /Filtermattenrollenware G4. Die P15-Reihe wird von einigen Schaltschrank-Filterlüfter-Herstellern als Original-Filtermatte verwendet und hat sich somit bereits 100.000 fach in der Praxis bewährt. Der Anlagenbetreiber geht also hier mit Ersatzfiltermatten vom Filtermatten-Shop in puncto sicherer IP-Schutz keine Risiken ein. Darüber hinaus ergeben sich mit den P15-Filtermatten 2 weitere wesentliche Vorteile. Zum einen sind die Polyolefin-Filtermatten stark progressiv aufgebaut, d.h. die Faserschichten zur Reinluftseite hin nehmen zu  – große Staubpartikel werden eher im vorderen groberen Bereich absorbiert während feine Staubartikel im hinteren Bereich gefiltert werden. Somit verschmutzen die F-Matten gleichmäßig und langsam in der Tiefe. Das Ergebnis: Zeit- und Servicekosten-Ersparnis durch hohe Standzeiten und verlängerte Serviceintervalle. Zum anderen sind Polyolefinmatten regenerierbar und damit langlebig, d.h. durch aussaugen, ausklopfen oder auswaschen kann jede Filtermatte mehrmals verwendet werden.

Alternativ kann der Kunde auch auf Polyester-Filtermatten zurückgreifen. Die Polyestermatten des Filtermatten-Shops sind Qualitäts-Filtermatten jedoch eher zum Einsatz für die Einmal-Verwendung gedacht da diese bedingt regenerierbar sind. Außerdem ist der progressive Aufbau nicht so stark ausgeprägt wie bei der o.g. Polyolefin-Filtermatte. Deshalb sind die Polyester-Filtermatten auch idR günstiger.

Höchste Qualität, als Zuschnitt oder auf Rolle, mit dem passenden Filtermedium für den jeweiligen Einsatzfall, zum attraktiven Preis, einfach zu bestellen und zeitoptimal geliefert – ein Erfolgsrezept das aufgeht und bereits von vielen zufriedenen Kunden genutzt wird!

 

Oktober – Klimageräte von 400 W bis 2000 W Kühlleistung

Energieeffiziente Schaltschrank-Klimageräte von 400 W bis 2000 W Kühlleistung

Hoher Wirkungsgrad, filterloser Betrieb, einfache Montage und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis – MBI bietet mit der neuen V-Serie eine attraktive Alternative zu bisherigen marktgängigen Schaltschrank-Klimageräten 

Die Schaltschrank-Klimageräte der V-Series von MBI wurden für eine effektive und energieeffiziente Kühlung von industriellen Indoor-Anwendungen entwickelt. Die Klimageräte stehen in 5 verschiedenen Kühlleistungen zur Verfügung. 400 Watt, 600 Watt, 1200 Watt, 1500 Watt und 2000 Watt. Die hohe Energieeffizienz wird durch Verwendung eines Rollkolbenkompressors der Klasse T3 erreicht. Neben einem daraus resultierenden überdurchschnittlichen Leistungsfaktor (Kühlleistung (Watt) / Leistungsaufnahme (Watt)) von bis zu 2,5 wird hierdurch desweiteren eine kompakte Bauweise erreicht.

Darüber hinaus ist für die meisten Anwendungen durch eine spezielle Beschichtung der Komponenten im Aussenkreislauf ein filterloser Betrieb möglich. Eine einfache Handhabung in Bezug auf Montage und Wartung der Schaltschrank-Klimageräte runden das Gesamtpaket ab und bietet dem Anwender und Betreiber zusammen mit einem attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis eine echte Alternative zu bisherigen marktgängigen Fabrikaten.

Fällt z.B. ein Schaltschrank-Klimagerät marktgängiger Fabrikate beim Betreiber aus, kann dieses schnell und einfach durch ein Klimagerät der V-Series getauscht werden. Das ist deshalb möglich, weil unsere Entwickler einen Montage-Adapter konzipiert haben, mit dem sich ohne mechanische Änderungen am Schaltschrank eine einfache Integration in die bestehende Kunden-Anwendung ermöglichen lässt – nach dem Prinzip plug and play.

Weitere Eigenschaftsmerkmale und Anwender-Vorteile für eine zuverlässige Schaltschrank-Kühlung:

  • Einsatzbereich für Betriebstemperaturen bis 55 C°
  • Hohe Schutzart IP56 zum Schutz der Elektrotechnik im Schaltschrankinneren vor Staub, Schmutz und Wasser
  • Verwendung von mechanischem Thermostat für erhöhte Ausfallsicherheit
  • Robustes Metallgehäuse für industrielles Umfeld
  • Farbgebung nach Marktstandard in RAL7035
  • Kühlgeräte als Anbau oder teilversenkter Einbau mit Hilfe eines Einbau-Rahmens
  • Einfacher Zugang zu den Bauteilen ermöglicht eine schnelle Wartung und sorgt für kurze Ausfallzeiten
  • Funktionstest jedes Gerätes vor der Auslieferung
  • CE- und GOST-Zertifizierungen
  • Sofort ab Lager lieferbar
  • Weltweites Service-Netz

Juni – Filterlüfter für Schaltschrankklimatisierung

Filterlüfter 4.0 für eine sichere und wirtschaftliche Schaltschrankklimatisierung

Unerreichte Luftleistung bei Schutzart IP55!

Ob bei der Montage, in Bezug auf Energieeffizienz, Luftleistung oder Wartung – Filterlüfter 4.0 stehen für Qualität durch Innovation.

Herausragend ist hierbei die hohe Luftleistung der Filterlüfter bis zu 950 m³/h und das bei einer Schutzart IP55 gegenüber dem Schaltschrank, was weltweit einzigartig ist. Dies wird erreicht durch eine neu entwickelte Faltenfiltermatte, die durch die gefächerte Struktur auch bei IP55 einen unvergleichlichen Luftdurchsatz erreicht. Die Faltenfiltermatte gewährleistet nicht nur einen zuverlässigen IP- Schutz sondern verlängert die Standzeit auf 300 % gegenüber konventionellen Filtermatten. Die Konzeption des Filtergehäuses rundet höchsten IP-Sicherheitsanspruch ab, denn durch den geschlossenen Rahmen wird verhindert dass ungefilterte Luft vorbei an derFiltermatte in den Schaltschrank gelangen kann. Darüber hinaus unterstützen strömungsoptimierte Lamellen und Rotorblätter das Erreichen der hohen Luftleistung sowie einen minimalen Energieverbrauch. Und keine Bange bei Outdoor-Anwendungen, denn Filterlüfter 4.0 bestehen in der IP55 Ausführung aus UV-beständigem Kunststoff.

Die Montage sowie der Service gestaltet sich ganz im Sinne des Anwenders: der patentierte 4-Ecken-Schnappmechanismus ermöglicht einen werkzeuglosen Einbau in Sekunden und gewährleistet einen sicheren Halt. Bei allen Filterlüfter-Größen ist der elektrische Anschluss in Federzugklemmtechnik ausgeführt – somit wird eine schnelle und sichere Verbindung erreicht. Der Klappmechanismus der Designhaube ermöglicht einen Filtermattenwechsel innerhalb kürzester Zeit.

Filterlüfter 4.0 können problemlos in vorhandene Anwendungen integriert werden, da die Filterlüfter ausschnittskompatibel zum Marktstandard sind. Das schlichte und neutrale Design der Filterlüfter 4.0 ermöglicht eine perfekte Farbharmonie zu modernen Maschinen und Anlagen.

Mit den Zulassungen CE, UL, cUL, NEMA Typ 12 und GOST können Filterlüfter 4.0 weltweit eingesetzt werden und entsprechen somit den internationalen Anforderungen.

Weitere optionale Varianten wie z.B. EMC-Ausführungen oder Slim-Line-Filterlüfter mit einer geringen Einbautiefe stehen auf Wunsch zur Verfügung.

April – Elektronische Antriebstechnik

Elektronische Antriebstechnik und Schaltschrank-Klimatisierung aus einer Hand!

Kompetent – innovativ – partnerschaftlich

Die MBI GmbH bietet in Zusammenarbeit mit spezialisierten Partnern nahezu für jede Aufgabenstellung aus der Elektronischen Antriebstechnik die passende Lösung. Vom universellen Motorabgang mit Schalt- und Schutzfunktion über Sanftanlaufgeräte (Softstarter). Vom Frequenzumrichter für einfache wie auch komplexe Anwendungen bis hin zu elektronischen Bremsgeräten. VonMotor-Start-Bremskombinationen / Sanftanlauf–Bremskombinationen, ob als Standard-Ausführung für den klassischen Schaltschrankeinbau oder als Sondervariante (Entwicklung nach Kundenvorgabe, Leiterplatten-Variante etc.) wir bieten ihnen die passende Lösung Rund um das Thema Elektronische Antriebstechnik.

Herausragend im Bereich Elektronische Antriebstechnik sind die neuen Frequenzumrichter VersiDrive, die dem Anwender durch einen strukturierten Parametersatz von nur 14 Basisparameter eine schnelle und einfache Inbetriebnahme bescheren. Darüber hinaus haben die VersiDrive-Frequenzumrichter eine hohe Schutzart (ab 11 kW IP55 im Standard, optional als gekapselte Variante Schutzart IP66) sowie eine hohe Funktionalität für einen vielfältigen Einsatzfall und das alles zu einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis.

Energieeffizienz und Energieeinsparung ist in aller Munde. Gerade bei Anwendungen wie Pumpen und Lüfter kommt der Vorteil derEnergieeinsparung bei Einsatz von Frequenzumrichtern besonders zum Tragen: Mehr Energieeffizienz durch Drehzahlregelung! Denn mit elektronischer Drehzahlregelung durch Frequenzumrichter können im Vergleich zu herkömmlichen Methoden je nach Anwendung 20 bis 70 % der Energiekosten eingespart werden.

Frequenzumrichter gehören naturbedingt aufgrund deren Verlustleistungen zu Hotspot-Wärmeerzeuger in Schaltschränken und Gehäusen. Schon einige 100 Watt Verlustleistung (Wärmeentwicklung) kann zu unzulässig hohen Betriebstemperaturen der Elektronik führen. Man hat herausgefunden, dass eine Erhöhung der Betriebstemperatur um 10 C° die Lebensdauer der Elektronik um die Hälfte verkürzt. Hier kommt der Schaltschrank-Klimatisierung eine Schlüsselrolle zu. Denn wird die Verlustleistung nicht durch Klimatisierungs-Komponenten quasi eliminiert, erhöht sich die Schaltschrank-Innentemperatur immer mehr. Die Folge ist für unseren Frequenzumrichter, dass dieser vorzeitig ausfällt und ersetzt werden muss – hierzu entstehen Kosten der Beschaffung der zu ersetzenden Geräte, Service- und Montagekosten sowie Produktionsausfallkosten.

Nachfolgend ein Beispiel: ein marktüblicher Frequenzumrichter mit einer Leistung von 45 kW verursacht eine Verlustleistung von ca. 1000 W. Wird diese nicht abgeführt, erhöht sich permanent die Temperatur im Schaltschrank und die installierte Elektronik wird strapaziert. Die Lebensdauer wird somit drastisch verkürzt. Fällt so ein Frequenzumrichter nun aus und muss vorzeitig ersetzt werden fallen Kosten an. Die Kosten von einem 45 kW Frequenzumrichter belaufen sich auf ca. 4000 € zuzügl. Service- und Instandsetzungskosten sowie Produktionsausfallkosten – d.h. je nach Branche können hier sehr schnell mehrere 1000 Euro vermeidbare Kosten entstehen.

Um  die Verfügbarkeit der Schaltanlage zu gewährleisten ist es unabdingbar, die Temperatur in Schaltschränken und Elektronikgehäusen konstant niedrig zu halten und gleichzeitig Kondenswasserbildung zu vermeiden. Denn Elektronik / Elektrotechnik arbeitet am Zuverlässigsten und am Längsten bei einer möglichst konstant niedrigen Schaltschrank-Innentemperatur. Die MBI GmbH hat seit Anfang der 90-iger Jahre seine Kern-Kompetenz in der Schaltschrank-Klimatisierung aufgebaut und diese permanent mit ausgewählten Produktpartnern weiterentwickelt. Heute können Kunden auf ein sehr umfangreiches Produkt-Angebot mit kompetenter Beratung im Bereich der Schaltschrank-Klimatisierung der MBI GmbH zurückgreifen. Zum Produktportfolio zählen: Lösungen rund um die Elektronische Antriebstechnik,  Filterlüfter und Austrittsfilter, Dachlüfter/Dachfilterlüfter und Dachentlüftung/Dachaustrittsfilter, Kompakt-Axiallüfter, Schaltschrank-Klimageräte, Peltier-Kühlgeräte, Schaltschrank-Wärmetauscher  (Luft/Wasser), Schaltschrank-Thermostate, Schaltschrank-Hygrostate, Peltier-Regler, Ethernet-Thermometer, usw.
Im Vordergrund steht die Aufgabenstellung des Kunden zu lösen und durch ein tragfähiges Klimatisierungs-Konzept eine hohe Verfügbarkeit der Anwendung für den Kunden zu erreichen.

Elektronische Antriebstechnik und Schaltschrank-Klimatisierung aus einer Hand – ein Erfolgs-Konzept das aufgeht!