Rückkühlanlagen für die Prozesskühlung im industriellen Umfeld

Die Flüssigkeitskühlung etabliert sich mehr und mehr als effiziente und wirtschaftliche Lösung zur Abführung von Prozesswärme bei industriellen Anwendungen. Der Einsatz von Rückkühlanlagen eignet sich überall dort wo unterschiedliche Bedarfsträger wie z.B. Schaltschränke, Prozesse oder einzelne Maschinenteile wie Spindeln, Motoren oder Hydraulik-Vorrichtungen wirtschaftlich mit einem Kühlsystem versorgt werden sollen.

Darüber hinaus ist eine kundenspezifische Flüssigkeitskühlung eine optimale Lösung bei anspruchsvollen Bedingungen wie beispielsweise hohen Umgebungstemperaturen und starkem Schmutz. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch das geschlossene System keine Hitze direkt in die Werkshallen abgegeben wird. Auf kostenintensive Klimatisierungsmassnahmen zur Kühlung der gesamten Halle kann somit mitunter verzichtet werden.

 

MBI bietet hierfür anschlußfertige luft- und wassergekühlte Rückkühlanlagen in Verbindung mit Luft-Wasser-Wärmetauschern für die unterschiedlichsten industriellen Anwendungen.

Weitere Informationen sehen Sie unter Rückkühlanlagen oder sprechen Sie uns einfach direkt unter Kontakt an.

Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.

Mehrwert für Ihren Erfolg

Zuverlässiger Schutz von Schaltschrank-Elektronik vor Staub, Wasser, mechanischer Einwirkung und Übertemperatur

Neben der Schaltschrank-Klimatisierung bietet die MBI GmbH für unterschiedlichste Anwendungen aus Industrie und Infrastruktur ein umfassendes Produktprogramm an Schaltschränken und Gehäusen in Stahlblech und Edelstahl. Dabei stehen vor allem die Wünsche des Kunden im Mittelpunkt.

Unser Leistungsspektrum umfasst sowohl preiswerte Bearbeitungen von Standard-Schränken (Ausschnitte, Wunsch-Farbe etc.) als auch komplett neu designte Schaltschränke und Gehäuse nach Kundenspezifikation. Ein weiterer Vorteil: mit unserem Konzept „Schaltschrank-Klima-Kombination“ profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Schaltschrank-Kühlung. Zusammen mit Ihnen legen wir den Schaltschrank inkl. passender Klimatisierung für Ihre Anwendung aus und liefern das Gesamtpaket bedarfsgerecht und preiswert.

Weitere Informationen über unser Produkt- und Leistungsspektrum sehen Sie unter https://www.mbi-gmbh.de/produktuebersicht-schaltschraenke-gehaeuse/

Sprechen Sie uns unter Kontakt an. Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.

Der Sommer ist im Anmarsch

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Kompetenz und handeln Sie präventiv!

Der Sommer ist im Anmarsch!

Steigende sommerliche Temperaturen können Schaltanlagen-Betreibern regelrecht „Schweißperlen auf die Stirn treiben“, wenn die Elektronik in deren Schaltschränke nicht bedarfsgerecht gekühlt ist. Denn ein Elektronik-Ausfall aufgrund von Übertemperatur führt zwangsläufig zu einem kostspieligen Maschinenstillstand, teilweise mit hohen Produktionsausfallkosten.

MBI ist seit Anfang der 90-er Jahre Ansprechpartner von Industrie und Gewerbe wenn es darum geht Schaltanlagen zuverlässig und effizient zu klimatisieren. Nutzen Sie unsere Erfahrung und Kompetenz und handeln Sie präventiv!

Mit unserem Schaltschrank-WärmeCheck können wir eine Vor-Ort-Betrachtung inkl. Wärmeberechnung durchführen und überprüfen, ob ein Klimatisierungsbedarf besteht. Mit unserer umfangreichen Produktpalette bieten wir für nahezu alle Anforderungen eine tragfähige Lösung.

Sprechen Sie uns unter Kontakt an. Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.

Ausgezeichnet von Pentair/Hoffman

MBI erhält den „Hoffman Growth Perfomance Award“

Mit Schaltschränken und Kühlgeräten der Marke Hoffman bietet MBI für seine Kunden Lösungen um Elektronik vor Staub, Wasser und Übertemperatur zuverlässig zu schützen. Auf der Pentair/Hoffman European Business Partner Conference im April 2018 in Stresa/Italien trafen sich am Lago Maggiore Vertriebspartner aus ganz Europa.
Hier wurde MBI in der Kategorie beste Umsatzentwicklung 2017 (%) mit dem „Hoffman Growth Performance Award“ ausgezeichnet.
Als Produktverantwortlicher für Pentair/Hoffman bei MBI nahm Thorsten Böser diese internationale Auszeichnung entgegen.

Auf dem Bild von links nach rechts:

Sebastian Rath Channel Sales Manager HOFFMAN, Thorsten Böser Geschäftsführer MBI GmbH, Heiko Wisotzki Channel Manager Pentair Europe Enclosures

Anwenderbericht Isenmann Siebe GmbH

Ersatz-Filtermatten von filtermatten-shop.de schützen bei der Isenmann Siebe GmbH Schaltschrank-Elektronik vor Staub

Regelmäßiger Filtermatten-Service vermeidet Übertemperatur im Schaltschrank durch verschmutzte Filtermatten

Das Karlsruher Unternehmen Isenmann Siebe GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Industriesiebböden. Mit einem umfangreichen Maschinenpark produziert das Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie hochwertige Siebprodukte aus Stahl, Gummi und Kunststoff für die Aufbereitung von Schüttgütern in Kies- und Sandwerken, Steinbrüchen, Erz- und Kohleaufbereitungen sowie Zuckerfabriken.
„Weltweit vertrauen Kunden seit Jahrzehnten auf unsere hohe Qualität sowie unsere Zuverlässigkeit und termintreue Auftragsabwicklung. Hierfür ist es unabdingbar, dass unsere Produktions- und Bearbeitungsmaschinen stets verfügbar sind, um die Durchlaufzeiten wie geplant zu erreichen und zeitoptimal unsere Kunden beliefern zu können“, so die Geschäftsführung der Gesellschaft.

Der Maschinensteuerung kommt hierbei mitunter eine Schlüsselstellung zu. Fällt diese aus, steht die Produktion. Neben Ausfallkosten können zugesagte Auslieferungstermine gefährdet sein. Die Steuerung jeder Maschine ist zum Schutz vor industrieller Umgebung in einem staubdichten Schaltschrank untergebracht. Damit es dort – verursacht durch die Wärmelast der eingebauten Elektronik – nicht zu unzulässiger Übertemperatur kommt, werden zur kontinuierlichen Wärmeabfuhr und Belüftung sogenannte Schaltschrank-Filterlüfter und -Austrittsfilter eingesetzt. Filterlüfter saugen kühle Außenluft an und pressen diese in den Schaltschrank.

Unser neuer Download-Center ist online

MBI hat auf seiner Webseite einen neuen Download-Center gestaltet mit dem Ziel, Kunden und Interessenten schneller und einfacher zu unterstützen.

Neben aktuellen Broschüren und Produktkatalogen finden Sie hier auch verschiedene Auslegungsformulare als Hilfsmittel für Ihre individuellen Aufgabenstellungen. Lesen Sie künftig auch gerne über erfolgreiche Praxisbeispiele unter Anwenderberichte.

Zum Download-Center

 

 

Anwenderbericht DG Flugzeugbau

Schaltschrank-Klimatisierungsspezialist aus Bruchsal sorgt für eine zuverlässige und energiesparende Kühlung in staubiger Umgebung

DG Flugzeugbau ist Teil der DG Group und gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Segelflug-zeugen und Motorseglern in Faserverbund-Bauweise. Neben vielen privaten Kunden und Luftsportvereinen aus aller Welt spielen auch Aufträge von Air-Force-Akademien eine wichtige Rolle. So wird in vielen Nationen bereits die Grundausbildung auf DG-Schulungsdoppelsitzern durchgeführt.

Das Unternehmen aus Bruchsal fertigt derzeit Flugzeuge vom Typ DG-808C, DG-1001 und LS8 in verschiedenen Varianten. Dabei wird jedes Flugzeug individuell nach den Wünschen der Auftraggeber gefertigt und ausgestattet. „Unsere Kunden erwarten neben höchster Qualität sowie Flexibilität in der Ausführung, kurze und verlässliche Lieferzeiten bei der Umsetzung Ihrer Aufträge. Eine hohe Anlagen-Verfügbarkeit unserer Bearbeitungsmaschinen ist hierbei entscheidend, um unsere Durchlauf-Ziele für den Kunden zufriedenstellend zu erreichen“, so DG-Geschäftsführer Holger Back.

Zur Urmodellfertigung für Flugzeugteile wird bei DG eine Portatec CNC-Fräsmaschine eingesetzt. Die dazugehörige Schaltanlage (Steuerung der Maschine) welche in unmittelbarer Nähe des Bearbeitungsbereichs aufgestellt ist, meldete in der Vergangenheit wiederholt eine erhöhte Anzahl von Fehlermeldungen. Dadurch bestand zunehmend das Risiko von ungeplanten Maschinen- und Fertigungsausfallzeiten.

Kompletten Anwenderbericht lesen

Hakorennen Sponsoring

Am 2. September 2017 hat das Weiherer Hakorennen auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Ubstadt-Weiher bereits zum 21. mal stattgefunden. Einachser aller Marken wie Hako, Agria, Holder, Irus und technisch hochpräzise Eigenbauten fuhren um die Ehre, das Siegerpodest zu besteigen.

Mit am Start waren in der Ackerklasse erneut die Piloten Stephan Weiß und Peter Epting, die wir in diesem Jahr erneut als Werbeträger der MBI GmbH gewinnen konnten. Mit 2 Hakos und einem neu konstruierten Hänger der Leichtbauweise schürte man Hoffnungen nach dem letztjährigen 20. Platz im Mittelfeld in diesem Jahr unter die Top 10 bis 15 zu landen. Leider hat es aufgrund von ungeplanten Maschinenproblemen letztlich hierzu nicht ganz gereicht.

Aber wie heißt es so schön, dabei sein ist alles und der Spaß und die Gaudi waren auf jeden Fall gegeben. Herzlichen Glückwunsch an die Piloten Stephan Weiß und Peter Epting wünscht das gesamte Team der MBI GmbH.

Pia Abel feiert 10jähriges Jubiläum bei MBI

Bereits seit 10 Jahren unterstützt Pia Abel die MBI GmbH in verschiedenen Abteilungen. Geschäftsführer Thorsten Böser gratulierte mit Blumenstrauß und Dankeskarte am letzten Mittwoch seiner langjährigen Mitarbeiterin und bedankte sich herzlichst für Ihre stets zuverlässige und kompetente Arbeit in den vergangenen Jahren.

Pia Abel wurde am 01.05.2007 als Unterstützung für den Bereich Lagerverwaltung und Versandabwicklung eingestellt. Schon nach kurzer Zeit wurde Sie mit dem gesamten operativen Tagesgeschäft von Wareneinkauf über Abwicklung von Kundenaufträgen mit Versandabwicklung betraut.

Mittlerweile arbeitet Frau Abel im Bereich Marketing/EDV-Administration und trägt hierdurch entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Bei Sekt und Brezeln wurde zusammen in einer kleinen Feier auf die nächsten gemeinsamen 10 Jahre angestoßen.

Neue Anschlußtechnik bei Filterlüfter Serie FF

Werkzeuglos – Zeitsparend – Wartungsfrei

Ganz ohne Werkzeug läßt sich der elektrische Anschluß durch die neue Anschlußtechnologie bei FF-Filterlüfter realisieren. Federbügel nach unten drücken, Kabel einschieben und Federbügel wieder loslassen – einfacher und schneller geht es nicht. Darüberhinaus ist durch die Federzugtechnik die Verbindung sicher und wartungsfrei. Schrauben müssen nicht mehr in regelmäßigen Intervallen nachgezogen werden.

Die neue Anschlußtechnik ist für die Größen FF13 und FF15 bereits ab Lager MBI verfügbar (FF12 und FF20 folgen).

Die Verpackung von Filterlüfter mit der neuen Anschlußtechnik sind mit einem grünen Punkt gekennzeichnet.

Mehr Infos